Abfallwirtschaft_Frühjahr_links1Abfallwirtschaft_Frühjahr_Mitte1Abfallwirtschaft_Frühjahr_rechts3
Montag, 27. März 2017
Inhalt

Verbrennen von Grünabfällen nicht mehr gestattet

Verbrennen von Grünabfällen nicht mehr gestattet

Brennverordnung tritt am 31. März außer Kraft – Grünabfälle können auf Entsorgungsanlagen des Landkreises abgegeben werden

Bisher war das Verbrennen privater Grünabfälle im Landkreis Harburg an bestimmten, von den Gemeinden festgelegten Brenntagen gestattet. Mit dem Auslaufen der Niedersächsischen Brennverordnung am Montag, 31. März 2014, ist dies nicht mehr gestattet, teilt die Untere Abfallbehörde des Landkreises mit.

Meldung vom 12.03.2014Letzte Aktualisierung: 14.08.2014
zur�ck